Verlage in die Zukunft führen

Lernen und Wissensvermittlung verändern sich mit der Digitalisierung. Verlage müssen neue Technologien einführen und Workflows anpassen. Wir kennen die Herausforderungen und entwickeln gemeinsam Lösungen.

Xpublisher als zentrales
Redaktions- und Publikationssystem

Wir ermöglichen mit Xpublisher for Learning Content Verlagen kollaboratives Arbeiten in einem zentralen Redaktions- und Publikationssystem – einfach über den Webbrowser.

Unser Kunde, der Cosmos Verlag in Bern, stellte innerhalb weniger Monate mit uns die Produktion seiner Fachzeitschriften “Steuer Revue” und „Zoll Revue“ auf das onlinebasierte Content Management-System um. Wir unterstützten die Produktionen nicht nur als Systemintegrator, sondern begleiten den Verlag auch als Partner in der Medienproduktion

Trennung von Inhalt und Layout

Wo vorher verschiedene Produktionsabläufe und mehrere externe Partner und Redaktionssysteme waren, gibt es heute dank einem Redaktionssystem vereinheitlichte Workflows. Ein weiteres Plus: Die Kompetenz ist nun verlagsintern vorhanden und die Prozesse können selber gemanagt werden. 

vorhernachher
uneinheitliche ProduktionProduktionsprozess geklärt
verschiedene WorkflowsWorkflows vereinheitlicht
mehrere Redaktionssystemeein Redaktionssystem
externe PartnerKompetenz inhouse

Content First-Strategie

Inhalte zentral zu erfassen und zu entwickeln hat viele Vorteile. Aufwendige Korrekturschleifen entfallen, Inhalte können unabhängig und somit parallel zur Gestaltung bearbeitet werden und die Produktion lässt sich weitgehend automatisieren. Aus dem so entstandenen Content-Pool können Sie verschiedenste Produkte erstellen, die ihre Kunden wollen – Print oder Digital. Damit bleibt mehr Zeit für kreative Inhalte und kundenspezifische Produkte, mit weniger Aufwand und einer verkürzten time-to-market, auch für neue Produkte.

Verlage in die Zukunft führen 1

Zusammen mit unserem Partner Xpublisher haben wir das Content Management-System Xpublisher for Learning Content entwickelt und speziell auf die Produktion von Lerninhalten abgestimmt. Der Editor zur Erfassung der Inhalte ist einfach zu bedienen und von überall her per Webbrowser erreichbar. Häufige Strukturelemente wie Advance Organizer, Beispiele oder Zusammenfassungen können einfach erfasst werden. Bild- und Multimedia-Elemente werden in einem integrierten Medienpool verwaltet und mit den Inhalten verknüpft. Ebenso kann im System ein Fragenpool mit verschiedenen Fragetypen aufgebaut werden.

All diese Inhalte lassen sich als Print- oder auch als digitales Produkt publizieren – out of the box mit Standardlayouts oder angepasst auf ihre individuellen Bedürfnisse.

Verlage in die Zukunft führen 2

Xpublisher for Learning Content

Schauen Sie sich die Vorteile und Funktionen von Xpublisher for Learning Content an und probieren Sie das System mit ihren eigenen Inhalten aus. Mit unsere Einsteigerpaketen können Sie sofort loslegen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.